Prof. Dr. Astrid Schütz

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Persönlichkeit und soziale Beziehungen, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Emotionale Intelligenz und soziale Interaktion, Personalauswahl und -entwicklung
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
IAT-Effekt

(= IAT-E.) [engl. IAT effect], [DIA, KOG], IAT-E. ist das Ergebnis Impliziter Assoziationstests (IATs). Die Vielzahl von Algorithmen zur Berechnung des IAT-E. unterscheidet sich durch den jew.…

Stichwort
Trainingstransfer

(= T.) [engl. transfer of training/learning], syn. Lerntransfer, [AO, WIR, PÄD], bez. die erfolgreiche Übertragung (Transfer) und Anwendung von Handlungskompetenzen, die in Trainings (Lernfeld)…

Stichwort
Veränderungsbereitschaft, dispositionale

(= D. V.) [engl. dispositional readiness to change], [AO], die D. V. stellt eine Persönlichkeitseigenschaft (Persönlichkeitsmerkmal) dar, welche die generelle  Einstellung von Beschäftigen gegenüber…

Stichwort
Selbstwert, fragiler

(= f. S.) [engl. fragile self-esteem], [PER, DIA], bez. eine von zwei Formen der Selbstwertdiskrepanz. I. Ggs. zur S.kongruenz, bei der die Varianten des S. (d. h. explizit vs. implizit) hinsichtlich…

Stichwort
Selbstwert, verletzter

(= v. S.) [engl. damaged self-esteem], [PER, DIA], bez. eine von zwei Formen der Selbstwertdiskrepanz. I. Ggs.zur S.kongruenz, bei der die Varianten des S. (d. h. explizit vs. implizit) hinsichtlich…

Stichwort
Diffusionsmodellanalysen

[engl. diffusion model analyses; lat. diffundere ], [DIA, SOC, KOG], sind Analysen auf Basis des Diffusionsmodells (= D.). Sie können herangezogen werden, um Parameter zu schätzen, die mit…

Stichwort
Approach/Inhibition Theory of Power

(= A.), [SOZ, PER], ist eine sozialpsychol. Machttheorie von Keltner et al. (2003). Während bisherige Ansätze, wie Kipnis’ These, dass zu viel Macht korrumpiert, oder die Power-Vigilanz-Hypothese,…

Stichwort
Power Posing

(= PP) [engl. power Macht, to pose darstellen, posieren], [SOZ, PER], ist nonverbaler Ausdruck (nicht verbale Kommunikation, nonverbale Kommunikation) von Macht. Als High PP werden offene,…

Stichwort
Feedback, Formulierung von

[engl. phrasing of feedback; [engl. feedback Rückmeldung], [SOZ], kann als ein Charakteristikum von Feedback (= F.) die stark variierenden (pos. oder neg.) Effekte von F. teilweise aufklären. So zeigt…

Stichwort
Narcissistic Personality Inventory (NPI)

2004, A. Schütz, B. Marcus und I. Sellin. Dt.sprachige Fassung des NPI (Narcissistic Personality Inventory, Raskin & Hall, 1979, 1981), [DIA, PER], AA Jugendliche und Erwachsene. Das Inventar wurde…

Stichwort
Impliziter Assoziationstest (IAT)

 (=IAT) [engl. implicit association test; lat. implicare an etw. fesseln, verknüpfen; associare verbinden], [DIA, KOG], ein von Greenwald et al. (1998) eingeführtes, und derzeit das bekannteste,…

Stichwort
Selbstdarstellung

(= S.) [engl. self-presentation], [PER, SOZ], S. kann als Spezialform des Eindrucksmanagements gesehen werden – wenn die vermittelten Eindrücke sich auf die eigene Person beziehen. S. beinhaltet…

Stichwort
Fälschung in Richtung niedriger bzw. hoher Testwerte

[engl. faking low scores, faking high scores], [DIA, PER], v. a. in der Forschung übliche Bez., um das Ziel von Fälschung(-sverhalten) näher zu beschreiben. Hierbei wird das Fälschungsziel in Bezug…

Stichwort
Fälschung eines unerwünschten Eindrucks

(= FUE) [engl. faking bad], eine v. a. in der Persönlichkeitsdiagnostik übliche Bez., um das Ziel von Fälschung(-sverhalten) näher zu beschreiben. Menschen haben häufig eine gewisse Vorstellung davon,…

Stichwort
Fälschung eines erwünschten Eindrucks

(= FEE) [engl. faking good], [DIA, PER], eine v. a. in der Persönlichkeitsdiagnostik übliche Bez., um das Ziel von Fälschung(-sverhaltens) näher zu beschreiben. Menschen haben häufig eine gewisse…

Stichwort
Fälschung(-sverhalten)

(= F.) [engl. faking (behavior)], [DIA, PER]. Zu F. gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Def. Folg. Kernmerkmale von F. sind dabei meist enthalten, aber unterschiedlich gewichtet: (1) F. ist mit…

Stichwort
Narzissmus

( = N.) [engl. narcissism] [KLI, PER, SOZ], Der Begriff geht auf die gr. Sagengestalt des in sein Spiegelbild verliebten Jünglings Narziss [gr. Νάρκισσος Narkissos) zurück und steht alltagssprachlich…

Stichwort
Selbstüberwachung

( = S.) [engl. self-monitoring], [PER, SOZ], beschreibt nach Mark Snyder 1974 interindiv. Unterschiede in der Tendenz zur Selbstdarstellung (einem Teilbereich der Eindruckssteuerung, [engl. impression…

Stichwort
Selbstüberschätzung

( = S.) [engl. self-enhancement] [PER, SOZ] ist als übermäßig pos. Selbstbewertung zu verstehen und unterscheidet sich damit von gesundem Selbstwert. S. bedeutet, dass Personen sich positiver…

Stichwort
Selbstwert

( = S.) [engl. self-esteem, self-worth], [PER, SOZ], auch Selbstwertschätzung genannt, ist die Bewertung des Bildes von sich selbst (Selbstkonzept) und damit eine grundlegende Einstellung gegenüber…

Stichwort
Unverfälschbarkeit

(= U.) [engl. nonfakeability], [DIA], wichtiges Nebengütekriterium psychol. Testverfahren (Gütekriterien). U. gilt als erfüllt, wenn es der Testperson (= Tp), bedingt durch die Testkonstruktion, nicht…

Stichwort
Multidimensionale Selbstwertskala (MSWS)

2016, A. Schütz, K. Rentzsch & I. Sellin, [www.testzentrale.de], [DIA, KLI, PER]. Verfahren zur Erfassung der Selbstwertschätzung. AA Jugendl. und Erw. Die MSWS ist eine multidimensionale…

Stichwort