Prof. Dr. Astrid Schütz

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Persönlichkeit und soziale Beziehungen, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Emotionale Intelligenz und soziale Interaktion, Personalauswahl und -entwicklung
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
IAT-Effekt

[engl. IAT effect], [DIA, KOG], IAT-Effekt ist das Ergebnis Impliziter Assoziationstests (IATs). Die Vielzahl von Algorithmen zur Berechnung des IAT-Effekts unterscheidet sich durch den jew.…

Stichwort
Trainingstransfer

[engl. transfer of training/learning], syn. Lerntransfer, [AO, WIR, PÄD], bez. die erfolgreiche Übertragung (Transfer) und Anwendung von Handlungskompetenzen, die in Trainings (Lernfeld) erworben…

Stichwort
Veränderungsbereitschaft, dispositionale

[engl. dispositional readiness to change], [AO], die dispositionale Veränderungsbereitschaft stellt eine Persönlichkeitseigenschaft (Persönlichkeitsmerkmal) dar, welche die generelle Einstellung von…

Stichwort
Selbstwert, fragiler

[engl. fragile self-esteem], [PER, DIA], bez. eine von zwei Formen der Selbstwertdiskrepanz. I. Ggs. zur S.kongruenz, bei der die Varianten des S. (d. h. explizit vs. implizit) hinsichtlich ihrer…

Stichwort
Selbstwert, verletzter

[engl. damaged self-esteem], [PER, DIA], bez. eine von zwei Formen der Selbstwertdiskrepanz. I. Ggs.zur S.kongruenz, bei der die Varianten des S. (d. h. explizit vs. implizit) hinsichtlich ihrer…

Stichwort
Diffusionsmodellanalysen

[engl. diffusion model analyses; lat. diffundere ], [DIA, SOC, KOG], sind Analysen auf Basis des Diffusionsmodells. Sie können herangezogen werden, um Parameter zu schätzen, die mit menschlichen…

Stichwort
Approach/Inhibition Theory of Power

[SOZ, PER], ist eine sozialpsychol. Machttheorie von Keltner et al. (2003). Während bisherige Ansätze, wie Kipnis’ These, dass zu viel Macht korrumpiert, oder die Power-Vigilanz-Hypothese, wonach…

Stichwort
Power Posing

[engl. power Macht, to pose darstellen, posieren], [SOZ, PER], ist nonverbaler Ausdruck (nicht verbale Kommunikation, nonverbale Kommunikation) von Macht. Als High Power Posing werden offene,…

Stichwort
Feedback, Formulierung von

[engl. phrasing of feedback; [engl. feedback Rückmeldung], [SOZ], kann als ein Charakteristikum von Feedback die stark variierenden (pos. oder neg.) Effekte von Feedback teilweise aufklären. So zeigt…

Stichwort
Narcissistic Personality Inventory (NPI)

2004, A. Schütz, B. Marcus & I. Sellin. Dt.sprachige Fassung des NPI (Narcissistic Personality Inventory, Raskin & Hall, 1979, 1981), [DIA, PER], AA Jugendliche und Erwachsene. Das Narcissistic…

Stichwort
Impliziter Assoziationstest (IAT)

 [engl. implicit association test; lat. implicare an etw. fesseln, verknüpfen; associare verbinden], [DIA, KOG], ein von Greenwald et al. (1998) eingeführtes, und derzeit das bekannteste, reliabelste…

Stichwort
Selbstdarstellung

[engl. self-presentation], [PER, SOZ], Selbstdarstellung kann als Spezialform des Eindrucksmanagements gesehen werden – wenn die vermittelten Eindrücke sich auf die eigene Person beziehen.…

Stichwort
Fälschung in Richtung niedriger bzw. hoher Testwerte

[engl. faking low scores, faking high scores], [DIA, PER], v. a. in der Forschung übliche Bez., um das Ziel von Fälschung(-sverhalten) näher zu beschreiben. Hierbei wird das Fälschungsziel in Bezug…

Stichwort
Fälschung eines unerwünschten Eindrucks

[engl. faking bad], eine v. a. in der Persönlichkeitsdiagnostik übliche Bez., um das Ziel von Fälschung(-sverhalten) näher zu beschreiben. Menschen haben häufig eine gewisse Vorstellung davon, welcher…

Stichwort
Fälschung eines erwünschten Eindrucks

[engl. faking good], [DIA, PER], eine v. a. in der Persönlichkeitsdiagnostik übliche Bez., um das Ziel von Fälschung(-sverhaltens) näher zu beschreiben. Menschen haben häufig eine gewisse Vorstellung…

Stichwort
Fälschung(-sverhalten)

[engl. faking (behavior)], [DIA, PER]. Zu Fälschung gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Def. Folg. Kernmerkmale von Fälschung sind dabei meist enthalten, aber unterschiedlich gewichtet: (1)…

Stichwort
Narzissmus

[engl. narcissism] [KLI, PER, SOZ], Der Begriff Narzissmus geht auf die gr. Sagengestalt des in sein Spiegelbild verliebten Jünglings Narziss [gr. Νάρκισσος Narkissos) zurück und steht…

Stichwort
Selbstüberwachung

( = S.) [engl. self-monitoring], [PER, SOZ], beschreibt nach Mark Snyder 1974 interindiv. Unterschiede in der Tendenz zur Selbstdarstellung (einem Teilbereich der Eindruckssteuerung, [engl.…

Stichwort
Selbstüberschätzung

( = S.) [engl. self-enhancement] [PER, SOZ]ist als übermäßig pos. Selbstbewertung zu verstehen und unterscheidet sich damit von gesundem Selbstwert. S. bedeutet, dass Personen sich positiver…

Stichwort
Selbstwert

[engl. self-esteem, self-worth], [PER, SOZ], auch Selbstwertschätzung genannt, ist die Bewertung des Bildes von sich selbst (Selbstkonzept) und damit eine grundlegende Einstellung gegenüber der…

Stichwort
Unverfälschbarkeit

[engl. nonfakeability], [DIA], wichtiges Nebengütekriterium psychol. Testverfahren (Gütekriterien). Unverfälschbarkeit gilt als erfüllt, wenn es der Testperson, bedingt durch die Testkonstruktion,…

Stichwort
Multidimensionale Selbstwertskala (MSWS)

2016, 2. Aufl., A. Schütz, K. Rentzsch & I. Sellin, [DIA, KLI, PER]. Verfahren zur Erfassung der Selbstwertschätzung. AA Jugendl. und Erw. Die Multidimensionale Selbstwertskala (MSWS) ist eine…

Stichwort