Dr. Dorothea Krampen

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Kompetenz- und Leistungsmessung, empirische Bildungsforschung, Lernverlaufsdiagnostik
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
Variable, abhängige

[engl. dependent variable], syn. Kriterium, [FSE], diejenige(n) Variable(n), deren Ausprägungen aus den Ausprägungen einer oder mehrerer unabhängiger Variablen erklärt oder vorhergesagt werden sollen…

Stichwort
Variable, unabhängige

[engl. independent variable], syn. Prädiktor, [FSE], diejenige(n) Variable(n), aus deren Ausprägungen die Ausprägungen einer oder mehrerer abhängiger Variablen erklärt oder vorhergesagt werden sollen…

Stichwort
Varianzanalyse

[engl. analysis of variance (ANOVA); lat. variantia Verschiedenheit, gr. ἀνάλυσις (analysis) Auflösung], [FSE], bez. eine Gruppe stat. Signifikanztests zur Prüfung von Mittelwertunterschieden einer ab…

Stichwort
Vertrauensintervall

[engl. confidence interval], [FSE], syn. Konfidenzintervall; in der Statistik der Bereich, in dem ein Wert mit einer vorgegebenen Wahrscheinlichkeit (= W.; z. B. 95%) zu erwarten ist und der durch die…

Stichwort
PISA-Studien

[engl. PISA studies], Abk. für Programme for International Student Assessment, [DIA, PÄD], PISA ist eine von der Organisation für wirtschaftliche Zus.arbeit und Entwicklung (engl. Organisation for…

Stichwort
Punktschätzung

(= P.) [engl. point estimation], [FSE], Bestimmung eines einzelnen Wertes zur Schätzung eines unbekannten Parameters der Grundgesamtheit (Population) aus einer gegebenen Stichprobe. Ziel der P. ist…

Stichwort
Intervallschätzung

(= I.) [engl. interval estimation], [FSE], Bestimmung der Grenzen eines aus einer gegebenen Stichprobe berechneten Intervalls, in dem ein gesuchter Parameter der Grundgesamtheit (Population) mit einer…

Stichwort
Mutungsintervall

[FSE], Bereich, in dem die Stichprobenkennwerte um den Parameter der Grundgesamtheit (Population) mit def. Wahrscheinlichkeit zu liegen kommen. Zur Bestimmung des Mutungsintervalls wird i. Ggs. zum Ve…

Stichwort
Allgemeine Lineare Hypothese

[engl. General Linear Hypothesis, GLH], [FSE], mittels der Allgemeinen Linearen Hypothese werden Signifikanzprüfungen im Allgemeinen Linearen Modell durchgeführt. Die für die Stichprobe optimal best.…

Stichwort
Testfairness

(= T.) [engl. test fairnessfairness Gerechtigkeit], [DIA], Ausmaß, in dem die aus einem Test resultierenden Werte zu keiner systematischen Benachteiligung best. Testpersonen bzw. Gruppen von…

Stichwort
Testökonomie

(= T.) [engl. test efficiency], [DIA], Wirtschaftlichkeit eines Tests. Die T. bestimmt sich durch das Verhältnis der Kosten eines Tests zum Nutzen der Erkenntnisse. Kosten und Nutzen betreffen, wenn…

Stichwort
Allgemeines Lineares Modell

[engl. General Linear Model, GLM], Abk. ALM, [DIA, FSE], math. Beschreibung von Zus.hängen zw. Prädiktor- und Kriteriumsvariablen. Das ALM ist eine verallgemeinerte Annahme über Datenzus.hänge, die es…

Stichwort
Klassische Testtheorie

(= KTT bzw. KT) [engl. classical test theory, CTT], [DIA, FSE]. Die KTT stellt eine Sammlung von Methoden zur exakten und ökonomischen Erfassung interindiv. Unterschiede dar (Gulliksen, 1950, Lord &…

Stichwort