Prof. Dr. Edgar Erdfelder

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Gedächtnis- und Urteilspsychologie, kognitive Modellierung, Versuchsplanung
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
Teststärke

(= T.) [engl. statistical power], [FSE], die T. eines stat. Tests (Signifikanztest) ist die Wahrscheinlichkeit1-β eines signifikanten Testergebnisses bei Gültigkeit der Alternativhypothese (H1). Sie…

Stichwort
Verarbeitungsbaummodelle, multinomiale

[engl. processing tree models, multinomial], syn. MVB-Modelle, [FSE, KOG], sind stat. Modelle (Statistik) für kategoriale Häufigkeitsdaten, die besonders in der kogn. Ps. und der Sozialps. zur Messung…

Stichwort
G*power

[FSE], G*Power ist ein Computerprogramm zur Bestimmung der Teststärke für die gebräuchlichsten stat. Tests in der Ps. (Signifikanztest; ausgewählte z-, t-, F-, %5Cchi%20%5E%7B2%7D- und exakte Tests). Es wird in zwei…

Stichwort
Prozessdissoziation

(= P.) [engl. process dissociation; lat. processus Fortgang, dissociare trennen], [KOG], ein zentrales Problem kognitionspsychol. Forschung ist die Messung kogn. Prozesse (Kognition), die…

Stichwort
Reproduktionsaufgabe

(= R.) [engl. recall task; lat. re- wieder, producere erzeugen], [KOG], ist ein direkter Gedächtnistest (Gedächtnisprüfung), bei dem das Wiedergeben (Reproduzieren) von Informationen (typischerweise…

Stichwort
Rekognitionsaufgabe

(= R.) [engl. recognition task; lat. re- wieder, cognoscere erkennen, wissen], [KOG], eine R. ist ein direkter Gedächtnistest (Gedächtnisprüfung), bei dem das Wiedererkennen von Informationen…

Stichwort
Wortanfangsergänzungsaufgabe

(= W.) [engl. word stem completion task], [KOG], bei der W. wird ein Wortanfang dargeboten (der erste Buchstabe oder die ersten zwei bis drei Buchstaben eines Wortes) und ein Pb wird instruiert, das…

Stichwort