PD Dr. phil. habil. Frank Burchert

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Neurolinguistik, Psycholinguistik
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
Broca-Aphasie

(= B.) [engl. Broca's aphasia], nach P.P. Broca (1824−1880), [BIO, KOG], bez. eine Sprachstörung, die nach Hirnschädigungen auftreten kann. Der Begriff B. stammt aus dem 19. Jhd. und wurde später von…

Stichwort
Wernicke-Aphasie

(= W.) [engl. Wernicke's Aphasia], nach Carl Wernicke (1848−1905), syn. sensorische/rezeptive Aphasie, [BIO, KOG], bez. eine Sprachstörung, die nach Hirnschädigungen auftreten kann. Der Begriff W.…

Stichwort
amnestische Aphasie

(= a.A.) [engl. amnestic/anomic aphasia], [BIO, KOG], Amnesie, Aphasie; bez. eine Sprachstörung, die nach hirnorganischen Schädigungen (Hirnschädigung) verursacht werden kann. A.A. zählt zu den…

Stichwort
globale Aphasie

(= g. A.) [engl. global aphasia], [BIO, KOG], bezeichnet eine Störung der Sprache (Sprachstörungen), die nach Hirnschädigungen (Hirnschädigung) auftreten kann. G. A. zählt zu den Standardsyndromen der…

Stichwort
Logogen-Modell

(= LM), [BIO, KOG], das Logogen-Modell ist ein psycholinguistisches Modell (Psycholinguistik) für die Verarbeitung von monomorphematischen Einzelwörtern. Der Begriff Logogen bez. die Wortform (im Ggs.…

Stichwort