Dr. Georg Halbeisen

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Einstellungen, Automatizität sozialer Kognition
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
Verstärker

(= V.) [engl. reinforcer], [KOG], bez. in der operanten Konditionierung solche appetitiven (pos.) Reize, die bei verhaltenskontingenter (Kontingenz) Hinzugabe oder deren Entzug die…

Stichwort
Konditionierung, operante

(= o. K.) [engl. operant or instrumental conditioning; lat. operari etw. betreiben/ausführen, conditio Bedingung], [KOG], bez. ein lernpsychol. Verfahren, in dem unter Anwesenheit best. Kontextreize…

Stichwort
Verstärkerpläne

(= V.) [engl. schedules of reinforcement], [KOG], bez. ein Muster der Gabe von Verstärkern bei der operanten Konditionierung. Bei kontinuierlichen V. wird nach jedem Auftreten der zu erhöhenden…

Stichwort
konditionierter Stimulus

(= k.S.) [engl. conditioned stimulus], [KOG], ein k.S. bezeichnet in den Lernparadigmen klassischer Konditionierung, klassische und evaluative Konditionierung einen neutralen Reiz, gegenüber dem sich…

Stichwort
unkonditionierter Stimulus

(= u.S.) [engl. unconditioned stimulus; lat. condicio Bedingung, stimulus Antireb, Reiz], [KOG], ein u. S. bezeichnet in den Lernparadigmen klassischer Konditionierung und evaluativer Konditionierung

Stichwort
unkonditionierte Reaktion

(= UR) [engl. unconditioned response; lat. condicio Bedingung], [KOG], die u. R. bezeichnet in den Lernparadigmen klassischer Konditionierung und evaluativer Konditionierung die Reaktion, die durch…

Stichwort
konditionierte Reaktion

(= k.R.) [engl. conditioned response], [KOG], k.R. bezeichnet in den Lernparadigmen klassischer Konditionierung und evaluativer Konditionierung die Reaktion, die der Organismus gegenüber dem kondition…

Stichwort