Prof. Dr. Gabriele Oettingen

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Motivation, Selbstregulation
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
Zielhierarchie

(= Z.) [engl. goal hierarchy; gr. ἱερός (hieros) heilig, ἀρχή (arche) Herrschaft], [EM, SOZ], bezeichnet ein mentales System aus unter- und übergeordneten Zielen. Untergeordnete Ziele können dabei…

Stichwort
Leistungszielorientierung

(= L.) [engl. performance goalorientation], ego-involvement, [EM, PÄD], ist die Ausrichtung von Leistungsverhalten auf den Zweck, eigene Kompetenz zu demonstrieren oder andere leistungsmäßig zu…

Stichwort
Ergebnissimulation

(= E.) [engl. outcome simulation], [KOG], ist eine mentale Simulation, bei der Personen sich das Ergebnis einer zielführenden Handlung im Geist vorstellen (Vorstellung, Prozesssimulation).

Stichwort
Zielablösezyklus

(= Z.) [engl. goal-disengagement cycle], [EM], besteht nach Klinger (1977) aus vier Phasen, die dann einsetzen, wenn ein Hindernis zur Zielerreichung (Ziele) unüberwindbar erscheint: (1) Bekräftigung…

Stichwort
Fantasierealisierung, Theorie der

[engl. fantasy realization theory], Fantasie, [EM, KOG], erklärt, wie Zukunftsdenken in Form von Fantasien oder Tagträumen für Anstrengung und Erfolg bei der Zielerreichung nutzbar gemacht werden…

Stichwort
Prozesssimulation

(= P.) [engl. process simulation; lat. processus Fortgang, simulare nachbilden], [KOG], ist eine mentale Simulation, bei der Personen einzelne Schritte einer zielgerichteten Handlung im Geist…

Stichwort
Lernzielorientierung

(= L.) [engl. learning-goalorientation, syn. mastery-goal orientation, task-involvement], [EM, PÄD], ist die Ausrichtung von Leistungsverhalten auf den Zweck, Fähigkeiten und Können zu entwickeln. L.…

Stichwort
construal level theory

(= c.) [engl. construe auslegen, deuten, interpretieren, level Ebene], [KOG], die c. beschäftigt sich mit dem Phänomen, dass Personen dasselbe Ereignis mental unterschiedlich repräsentieren, in…

Stichwort
Selbst, mögliche(s)

(= m. S.) [engl. possible selves], [EM, KOG, SOZ], ist eine mentale Repräsentation eines zukünftigen Selbst und somit als eine Vorstellung einer Person darüber zu verstehen, wie sie sich selbst in der…

Stichwort
Alkoholmyopie

(= A.) [engl. alcohol myopia; grμυωπία (myōpía) Kurzsichtigkeit], [BIO, KOG], die Theorie der A. erklärt die Effekte von akutem Alkoholkonsum auf Kognition, Emotion und Verhalten. Nach der Theorie…

Stichwort
WOOP

(= W.), [KOG],  Akronym für [engl.] Wish, Outcome, Obstacle, Plan: Wunsch, Ergebnis, Hindernis, Plan. WOOP ist eine evidenzbasierteImaginationsstrategie, die Menschen nutzen können, um ihre Wünsche…

Stichwort
Zukunftsdenken

(= Z.) [engl. future thinking], [KOG], ist ein Überbegriff für versch. Formen zukunftsorientierter Kognitionen wie Vorstellungen über die Zukunft, Erwartungen sowie Ziele und Pläne. Diese Formen des…

Stichwort