Prof. Dr. Hans-Christoph Nürk

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Numerical Cognition, Mathematical Education and Numerical Development, Development Dyscalculia
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
Neuropsychologische Testbatterie für Zahlenverarbeitung und Rechnen bei Kindern – Revidierte Fassung (ZAREKI-R)

2013, 4. Aufl., M. von Aster, M. Weinhold & R. Horn, [www.pearsonclinical.de], [BIO, DIA, EW, KOG, PÄD]. Neuropsychologische Testverfahren. AA Kinder 1. bis 4. Klasse, indiv. und in Gruppe; die…

Stichwort
Test zur Erfassung numerisch-rechnerischer Fertigkeiten vom Kindergarten bis zur 3. Klasse (TEDI-MATH)

2009, L. Kaufmann, H.-C. Nuerk, M. Graf, H. Krinzinger, M. Delazer & K. Willmes, [www.testzentrale.de], [BIO, DIA, EW, KOG, PÄD], Mathematiktest. AA 4–8 Jahre. Der TEDI-MATH ist ein auf…

Stichwort
SNARC-Effekt

Abk. für Spatial Numerical Association of Response Codes, [engl.] räumlich-numerische Assoziation von Antwortcodes, [KOG], ist eine der am gründlichsten untersuchten räumlich-numerischen Assoziationen

Stichwort
Assoziationen, räumlich-numerische

[engl. spatial-numerical associations, SNA], [KOG], beziehen sich auf versch. Typen bidirektionaler Assoziationen zw. Zahlen/Anzahlen und räumlichen Eigenschaften oder Lokationen. SNAs können auf…

Stichwort
Zahlensystem, approximatives

[engl. approximate number system, ANS; lat. approximare annähern], [KOG], ein von Menschen und Tieren gemeinsam genutztes kogn. System (Kognition), das die Verarbeitung (z. B. den Vergleich) von nicht…

Stichwort