Prof. Dr. Hans-Georg Wolff

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Networkingverhalten in Organisationen, Investitionsentscheidungen, Corporate Social Responsibility
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
trade-off

(= t.) [engl.] Austausch(beziehung), [KOG, WIR], Erfordernis, i. S. eines Zielkonflikts Eigenschaften von Entscheidungsoptionen gegeneinander abzuwägen. Wenn keine Option alle bestmöglichen…

Stichwort
Kaufentscheidungen, Rationalität von

(= R. v. K.) [engl. rationality of buying/purchase decisions; lat. ratio Vernunft], [KOG, WIR], eine Entscheidung (Entscheiden, Entscheidungstheorie) ist allg. def. als Wahl einer Option aus einer…

Stichwort
Kaufentscheidungen, Modelle

(= M. K.) [engl. buying/purchase decisions, models], [KOG, WIR], versuchen, die Prozesse indiv. Kaufverhaltens und der Produktwahl zu erklären (Haushaltsentscheidungen). Neben dem rationalen…

Stichwort
Kaufsucht

(= K.) [engl. compulsive buying], [KLI, WIR], früher syn. Oniomanie [gr. ὤνιος (onios) (zu) kaufen, μανία (mania) Wahn]; Impulskontrollstörung, die sich in starker gedanklicher Beschäftigung mit…

Stichwort
Asymmetrisch dominanter Effekt

(= ADE) [engl. asymmetric dominance effect, auch decoy effect, attraction effect], [KOG, WIR], der ADE beschreibt in Entscheidungssituationen (Entscheiden, Entscheidungstheorie) das Phänomen, dass…

Stichwort
Überlastung durch große Auswahl

(= Ü.) [engl. choice overload], [KOG, WIR], bez. das Erleben von Überforderung in einer Entscheidungssituation (Entscheiden, Entscheidungstheorie). Umgangssprachlich handelt es sich um die «Qual der…

Stichwort
Kompromisseffekt

(= K.) [engl. compromise effect; lat. compromittere sich gegenseitig versprechen, einen Schiedsspruch anerkennen], [KOG, WIR], ein Entscheidungsphänomen, das in der verhaltensorientierten…

Stichwort