Prof. Dr. Heinz Schuler

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Organisations- und Personalpsychologie, Berufseignungsdiagnostik, Leistungsbeurteilung
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
Personalpsychologie, trimodaler Ansatz

[engl. personell psychology, trimodal concept; gr. τρία (tria) drei, lat. modus Art und Weise], [AO], Unterscheidung der drei Betrachtungs-, Erfassungs- und Interventionsebenen (1)…

Stichwort
Validierung, synthetische

[engl. synthetic validation; gr. σύνθεσις (synthesis) Zusammenfassung, Verknüpfung], [AO], Erschließung der Validität einer Verfahrensbatterie aus der Aufspaltung einer Tätigkeit in ihre Elemente (Tät…

Stichwort
Validität, soziale

(= s.V.) [engl. social validity; lat. socialis gemeinschaftlich], [AO, SOZ], Konzept der Gestaltung von Interaktionsprozessen (Interaktion, Kommunikation), die durch unterschiedliche Machtverteilung…

Stichwort
O*Net

[AO, DIA], das Occupational Information Network (O*Net) [engl. berufliches Informationsnetzwerk] ist die Weiterentwicklung des Dictionary of Occupational Titles und bietet eine reichhaltige Quelle…

Stichwort
Eignungsdiagnostisches Hybridverfahren

[AO, DIA], eignungsdiagnostisches Verfahren, das eine Kombination aus dem trimodalen Ansatz der Personalps. realisiert und bspw. einen Intelligenztest mit einer Arbeitsprobe kombiniert, um Validitäts-

Stichwort
Eignungsdiagnostik, Biografischer Ansatz der

[engl. aptitude diagnostics, biographical approach], [AO, DIA], biografische Methode, Grundprinzip des biografischen oder biografiebezogenen Ansatzes der Eignungsdiagnostik ist der direkte Schluss von…

Stichwort