Prof. em. Dr. Jürgen Bredenkamp

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Gedächtnis, Lernen, Methodologie
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
Gedächtnis

(= G.) [engl. memory], [BIO, KOG], bez. die Fähigkeit von Organismen, Informationen aufzunehmen, zu speichern und später wieder abzurufen (Abruf). Der vorliegende Beitrag beschränkt sich auf die durch…

Stichwort
Interferenz

[engl. interference; lat. inter zwischen, ferre bringen], [KOG], bez. den störenden Einfluss eines Vorgangs auf einen anderen. Interferenzprozesse sind insbes. in der Ps. des verbalen Lernens und der

Stichwort
Transfer

[engl. Übertragung; lat. trans über, ferre tragen], syn. Mitlerneffekt, [KOG, PÄD], werden best. Vorgänge beim Lernen, Denken, Problemlösen oder Fertigkeitserwerb, die in einer ersten Aufgabe erworben…

Stichwort
Lernen, verbales

[engl. verbal learning], [KOG], besteht im Erwerb und Behalten assoziativer Verbindungen zw. verbalen Einheiten. Forschungen zum verbalen Lernen haben seit dem zweiten Weltkrieg stark expandiert und…

Stichwort
Reizselektion

[engl. stimulus selection; lat. seligere auswählen], [KOG], ein in der Ps. des verbalen Lernens untersuchter Prozess, der zur Unterscheidung zwischen nominalem und funktionalem Reiz z. B. beim Paar-As…

Stichwort
Gedächtnisprüfung

[engl. memory examination/testing], [KOG], die Feststellung, wie viel und was von Gelerntem erinnert wird. Unterschieden wird zw. einer direkten und indirekten Gedächtnisprüfung. Bei einer direkten…

Stichwort