Dr. phil. habil. Lothar Bayer

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Psychoanalyse
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
Ich-Triebe

(= I.) [engl. ego instincts]; Psychoanalyse, Abwehrmechanismen des Ich[EM, KLI, PER], in Freuds erster, bis 1920 Gültigkeit beanspruchender Triebtheorie stehen sich Sexualtriebe und I. konflikthaft…

Stichwort
Verdrängung

(= V.) [engl. repression]; Psychoanalyse, [KLI], bez. einen psych. Mechanismus, durch den ein Triebwunsch (Trieb; Es) oder eine sexuelle Vorstellung ins Unbewusste gedrängt oder dort festgehalten…

Stichwort
Instanzenmodell

(= I.) [engl. structural model, topographic model], [KLI, PER], Freud führt das I. 1923 in seiner berühmten Schrift Das Ich und das Es ein. Das Modell beschreibt den gegliederten Aufbau der Persönlich…

Stichwort
projektive Identifizierung

(= p. I.) [lat. proicere nach vorne werfen, idem derselbe, facere machen], [KLI], Melanie Klein hat den Begriff der p. I. 1946 im Zus.-hang ihrer Erforschung der emot. Frühentwicklung des Kindes ins…

Stichwort
Widerstand

(= W.) [engl. resistance], [KLI], mit dem Begriff des W. bez. Freud (Psychoanalyse) die unbewussten Kräfte des Pat., die sich im Verlauf einer psychoanalytischen Behandlung gegen die Aufdeckung und…

Stichwort
Über-Ich

(= Ü.) [engl. super-ego], [KLI, PER], Freud (Psychoanalyse) hat den Begriff des Ü. 1923 in seiner Schrift «Das Ich und das Es» entwickelt. Das Ü. wird dort neben dem Es und dem Ich als eine der drei…

Stichwort
Triebtheorie nach Freud

(= Tt.) [engl. Freudian drive theory, instinct theory], [EM, KLI, PER], mit der Tt. versucht Freud (Psychoanalyse) die Kräfte zu erfassen, die das psych. Geschehen determinieren. Die Triebe (T.)…

Stichwort
Todestrieb

(= T.) [engl. death instincts, death drive], Thanatos-Trieb, [KLI], Freud (Psychoanalyse) führte den Begriff des T. 1920 in seiner Schrift «Jenseits des Lustprinzips» ein. In der dort formulierten…

Stichwort
Reaktionsbildung

(= R.) [engl. reaction formation; lat. re- zurück, actio Handlung], [KLI], in der Psychoanalyse einer der Abwehrmechanismen des Ich bzw. die Entwicklung einer dem ursprünglichen, aus dem Es stammenden…

Stichwort
Ödipuskomplex

(= Ö.) [engl. oedipal complex; gr. Οἰδίπους (Ödipus) Sohn des Lajos (König von Theben)], [KLI, PER], «Jedem menschlichen Neuankömmling ist die Aufgabe gestellt, den Ö. zu bewältigen»: Mit diesem Satz…

Stichwort
Lustprinzip

(= L.) [engl. pleasure principle], [KLI], das L. ist nicht ohne Bezugnahme auf das Realitätsprinzip (= R.) zu verstehen (Psychoanalyse). L. und R. gelten als die beiden einander entgegengesetzten…

Stichwort
Libido

(= L.) [lat. Verlangen, Liebe], [EM, KLI], Freud (Psychoanalyse) bez. mit L. die allen Äußerungen der Sexualität zugrunde liegende und auf den Lustgewinn der erogenen Zonen gerichtete sexuelle…

Stichwort
Sublimierung

[engl. sublimation; lat. sublimare erhöhen], syn. Sublimation, [KLI], bei Freud (Psychoanalyse) einer der Abwehrmechanismen des Ich. Fähigkeit, auf verpönte Triebe bzw. Wünsche verzichten zu können.…

Stichwort
Ich

[engl./lat. ego], [PER, PHI], etymologisch ist Ich ein germanisches Pronomen, das auf die Einheit der Person und des Selbst abhebt. Ich ist Indikator für den Urheber einer Handlung. Nach phil.…

Stichwort
Fixierung

(= F.) [engl. fixation; lat. figere befestigen], [KLI], unter F. versteht Freud (Psychoanalyse) das Festhaften der Libido an infantilen Triebzielen und Triebobjekten. Im psychosexuellen…

Stichwort
Es

[engl. id; lat. id es], [EM, KLI, PER], ist nach Freud (Psychoanalyse) eine der drei Instanzen des psychischen Apparats,Instanzenmodell). Das Es ist die älteste seelische Provinz, aus der sich die…

Stichwort
Eros

(= E.) [gr. Gott der Liebe], [EM, KLI, PER], ursprünglich das Verlangen. Einer der ältesten Naturgötter der Griechen. Als kosmologischer E. und Sohn des Chaos das die Welt zeugende Prinzip; als…

Stichwort
Destruktionstrieb

(= D.) [engl. destructive drive, destructive instinct; lat. destruere niederreißen], [KLI], der Begriff D. steht bei Freud (Psychoanalyse) in enger Verbindung zum Begriff Todestrieb. Während der…

Stichwort
Apparat, psychischer bzw. seelischer

[engl. psychic or mental apparatus], [KLI], ist eine von Freuds (Psychoanalyse) wichtigsten Modellannahmen zur Erklärung und Veranschaulichung psych. Prozesse: Die psych. Aktivität wird durch einen…

Stichwort
Abwehrmechanismen des Ich

[engl. defense mechanisms of the ego], [KLI, PER], der Begriff Abwehr (= A.) bez. in der Psychoanalyse eine psych. Operation, die das Bewusstsein, das Ich und dessen Arbeitsfähigkeit vor…

Stichwort
Identifizierung

(= I.) [engl. identification; lat. idem derselbe, facere machen], [BIO, PER, RF]. Die biol. I. eines Menschen kann anhand von morphologischen Kennzeichen (u. a. Gebiss, Papillarlinien der…

Stichwort
Entwicklung, psychosexueller Ansatz nach Freud

[engl. psychosexual development according to Freud], [EW, KLI, PER], Psychoanalyse, Freud hat mit seinem 1905 erschienenen Buch Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie den Begriff der Sexualität…

Stichwort
Regression

(= R.) [engl. regression; lat. regredi zurückkehren/-greifen], [KLI], sowohl i. S. der Rückbildung als Atrophie, Degeneration, Dissimilation als auch des Zurückgreifens auf frühere…

Stichwort
Projektion

(= P.) [engl. projection; lat. proicere nach vorne werfen], [KLI], das Hinausverlegen (Rückverlegen) von Innenvorgängen nach außen – etwa bei den Empfindungen oder dem Erleben subj. Qualitäten als…

Stichwort
Konflikt

(= K.) [engl. conflict; lat. confligere zusammenstoßen], [EM], das gleichzeitige Bestehen oder Anlaufen von mind. zwei Verhaltenstendenzen (Hofstätter, 1957, Konflikttheorie, Annäherungs-Vermeidungs-K…

Stichwort