Prof. Dr. Michael Eid

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Psychometrie, Subjektives Wohlbefinden, Hautkrebsprävention
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
Wohlbefinden

(= W.) [engl. well-being], [EM, GES, PER], W. wird in der modernen psychol. Forschung weitgehend mit Glück gleichgesetzt. Hierbei lassen sich mit dem subj. W. und dem eudämonischen W. zwei generelle…

Stichwort
Profilanalyse

(= P.) [engl. profile analysis], [DIA, FSE], die P. umfasst Methoden zur Analyse von Test- oder Itemprofilen (Profil, Profilmethode). Unter einem Testprofil versteht man die Darstellung von…

Stichwort
Diener, Ed

(*1946), [GES], 1974 Promotion an der University of Washington, 1974–2008 Prof. an der University of Illinois at Urbana-Champaign. Seine Arbeiten zur psychol. Glücksforschung (Wohlbefinden) und zum…

Stichwort
Reliabilität

(= R.) [engl. reliability; to rely on someone sich auf jemanden verlassen, able fähig (zu)], [DIA], unter R. versteht man die Zuverlässigkeit (Genauigkeit), mit der eine psychol. Erfassungsmethode…

Stichwort
Messinvarianz

(= M.) [engl. measurement invariance; lat. in- un-, variare verändern], [FSE], M. ist gegeben, wenn ein Set von Items (Variable, manifeste) in versch. Populationen und/oder unter versch. Bedingungen…

Stichwort
Fiske, Donald

(1916–2003), [HIS, FSE], 1948 Promotion in Ps. an der University of Michigan, 1948–1986 Prof. an der University of Chicago, 1968–1969 Präsident der Society for Multivariate Experimental Psychology. Er…

Stichwort
Campbell, Donald

(1916–1996), [FSE, HIS], 1947 Promotion an der University of Berkeley, Prof. an der Ohio State University (1947–1950), der University of Chicago (1950–1953), der Northwestern University (1953–1979),…

Stichwort
Mischverteilungsanalyse

(= M.) [engl. mixture distribution analysis], [FSE], die M. geht von der Annahme aus, dass eine Population aus Subpopulationen besteht, die sich in den Verteilungen von Merkmalen unterscheiden. Die…

Stichwort
Validität, diskriminante

(= d. V.) [engl. discriminant validity; lat. discriminare unterscheiden], [DIA], ist eine Facette der Konstruktvalidität und dient der Validierung eines Messinstruments (z. B. Test). V. ist dann…

Stichwort
Validität, konvergente

(= k. V.) [engl. convergent validity; lat. con- zusammen, vergere gerichtet sein], [DIA], um ein Merkmal zu messen, muss man sich einer Messmethode bedienen (z. B. Selbstbericht, Fremdbericht,…

Stichwort
Multitrait-Multimethod-Analyse

(= M.) [engl. multitrait-multimethod analysis «Analyse mehrerer Eigenschaften und mehrerer Methoden»], [DIA, FSE], die M. ist eine Methode der Validierung psychol. Messinstrumente, die auf Campbell

Stichwort
Hautkrebsprävention

(= H.) [engl. skin cancer prevention], [GES], H. bezieht sich auf die Prävention von Hautkrebserkrankungen, und zwar des malignen Melanoms und von Nicht-Melanom-Karzinomen (Basaliom, Spinaliom). Für…

Stichwort
Sonnenschutzverhalten

(= S.) [engl. sunscreen/sunprotective behavior], [GES], ist ein Sammelbegriff für Verhaltensweisen, die dazu dienen, sich vor den Gefahren der Sonnenexposition zu schützen, die durch die im…

Stichwort