Prof. Dr. Martin Reuter

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Neuroökonomie, Persönlichkeit, Affektive und kognitive Neurowissenschaft
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
Imipramin

(= I.) [engl. imipramine], [PHA]Psychopharmakon aus der Reihe der trizyklischen Antidepressiva. Erstes Antidepressivum im Jahre 1957, Standard- und Referenzsubstanz für Antidepressiva. Stärker norad…

Stichwort
adrenokortikotropes Hormon

[engl. adrenocorticotropic hormone], Abk. ACTH, syn. Kortikotrop(h)in, [BIO, PHA], glandotropes Hormon des Hypophysenvorderlappens, Polypeptid, das innerhalb weniger Min. die Ausschüttung von Kortisol

Stichwort
Amphetamine

(= A.) [engl. amphetamines], [PHA], Psychopharmaka aus der Klasse der Psychostimulanzien, Derivate des Phenylethylamins. Alle A. unterliegen dem Betäubungsmittelgesetz. In der Ps. oft untersuchte…

Stichwort
Barbiturate

(= B.) [engl. barbiturate], syn. Barbitursäurederivate, [PHA]Psychopharmaka mit ZNS-dämpfendem Einfluss. Therap. als Hypnotika und Sedativa, früher auch als Anxiolytika angewandt, fast vollst. durch…

Stichwort
Beta-Carboline

[engl. β-Carboline (alkaloids)], [BIO, PHA], Stoffe Norharman und Harman in vielen Pflanzen, auch im Zigarettenrauch als Produkt von Tryptophan vorkommend. Werden auch als endogene Liganden der…

Stichwort
Diazepam

(= D.) [engl. diazepam], [PHA], 1,4-Benzodiazepin, u. a. Valium®, Psychopharmakon aus der Klasse der Anxiolytika vom Typ der Benzodiazepine mit lang dauernder Wirkung (Halbwertszeit des Metaboliten…

Stichwort
Flunitrazepam

(= F.) [engl. flunitrazepam], [PHA], Psychopharmakon aus der Klasse der Hypnotika vom Typ der Benzodiazepine. F. bindet spezif. am GABA_{A}-Benzodiazepin-Rezeptorkomplex. Sehr lang wirksam. Anders als bei…

Stichwort
GABA

(= G.) [engl. gamma-aminobutyric acid], Abk. für Gamma-Aminobuttersäure, [BIO, PHA], biogen aus Glutaminsäure gebildet, wichtigster hemmender Neurotransmitter, wirkt an zwei Rezeptorenarten, GABA_{A}- und GABA_{B}-Re…

Stichwort
Glukokortiko(stero)ide

(= G.) [engl. glucocorticoids], [BIO], Hormone der Nebennierenrinde (Zona fasciculata) mit Wirkungen auf den Kohlehydratstoffwechsel. Das wichtigste G. beim Menschen ist das Kortisol. Daneben sind Kor…

Stichwort
Metyrapon

(= M.) [engl. metyrapone], syn. Metopiron, [PHA], Substanz, die über die Hemmung des Enzyms 11-Beta-Hydroxylase die Synthese von Kortisol und Aldosteron hemmt und damit die Umwandlung der letzten…

Stichwort
Monoaminooxidase-Hemmer

(= M.) [engl. monoamine oxidase inhibitors], Abk. MAO-Hemmer, [PHA], Psychopharmaka aus der Gruppe der Antidepressiva, die das Noradrenalin oder Serotonin abbauende Enzym Monoaminooxidase (MAO)…

Stichwort
Nikotin

(= N.) [engl. nicotine], [BIO, PHA], im Tabak enthaltener Stoff. Wirkt auf nikotinerge Acetylcholinrezeptoren. Trotz der großen Bedeutung sind die psych. und zentralnervösen Wirkungen noch nicht voll…

Stichwort
Opium

(= O.) [engl. opium], [PHA], chemische Substanz, enthalten im Milchsaft der Schlafmohnkapseln, seit Jhd. in der Volksmed. genutzt, pharmakol. zur Gruppe der Opioide gehörend. O. enthält ca. 25 versch.…

Stichwort
Risperidon

(= R.) [engl. risperidon], [PHA], Psychopharmakon aus der Klasse der Antipsychotika, spez. der Benzisoxazol-Derivate. Atypisches Antipsychotikum mit kombiniertem D_{2}-/5-HT_{2A}-Antagonismus. Zusätzlich bindet R.…

Stichwort
Scopolamin

(= S.) [engl. scopolamin], syn. Hyoscin, [PHA], als Medikament nicht mehr im Handel, zur Klasse der Anticholinergika gehörende Substanz, mit starken zentralnervösen und demgemäß psych. Effekten, in…

Stichwort
Tranquillanzien, Tranquilizer

(= T.) [engl. tranquilizer; lat. tranquillare beruhigen], [PHA], Psychopharmaka, die psych. Erregung und Emotionen neg. Valenz (insbes. Angst, Traurigkeit, Ärger) beseitigen, ohne dass dies…

Stichwort
Yohimbin

(= Y.) [engl. yohimbin], [PHA], psychotroper Stoff (psychotrope Substanzen) aus afrikanischer Baumart, verwandt mit den Rauwolfia-Alkaloiden. Y. ist ein spezif. α2-Rezeptor-Antagonist. Physiol. und…

Stichwort