Dr. Natascha Schwertfeger

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Neurologie, Neurochirugie und Psychiatrie
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
Erhaltungstherapie, antidepressive; psychopharmakologisch

[engl. maintenance antidepressant treatment], [PHA], eine psychopharmakol. antidepressive Erhaltungstherapie sollte sich an die erfolgreiche Akuttherapie (d. h., nach erfolgter Remission; Depression,…

Stichwort
Rezidivprophylaxe, antidepressive

[engl. prevention of recurrence/relapse, antidepressive; gr. προφυλάσσειν (prophylassein) von vornherein ausschließen], [PHA], eine antidepressive Rezidivprophylaxe wird empfohlen bei Pat., die…

Stichwort
Augmentation

[engl. augmentation; lat. augmentatio Vergrößerung], [PHA], unter Augmentation versteht man die Zugabe einer Substanz zu Antidepressiva, welche für sich alleine genommen keine regelmäßige…

Stichwort
Response, antidepressive

[engl. antidepressive response; response Ansprechen], [PHA], antidepressive Response bez. eine mind. 50%ige Reduktion der depressiven Symptomatik (Depression; gemessen anhand einer Schweregradskala).…

Stichwort
double depression

[engl.] doppelte Depression, [KLI], bez. das Auftreten einer depressiven Episode bei bereits vorbestehender Dysthymie (Minor Depression). Die Abgrenzung gegenüber einer isoliert auftretenden…

Stichwort
Minor Depression

[engl. minor klein, geringfügig], [KLI, PHA], bez. ein zeitlich begrenztes depressives Syndrom, jedoch von einem geringeren Ausprägungsgrad als die Major Depression. Die Minor Depression wird auch…

Stichwort
Early-Improvement-Theorie

 [engl.] Theorie der frühen Besserung, [PHA],traditionell ging man bei der Behandlung einer depressiven Episode mit Antidepressiva von einem verzögerten Wirkeintritt von mind. mehreren Wochen aus.…

Stichwort
Depression, Remission

[engl. remission of depression; lat. remittere zurückschicken], [KLI, PHA], unter der Remission einer Depression versteht man das Erreichen von Symptomfreiheit sowie die Wiederherstellung des…

Stichwort