Dr. Peter Weyers

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Stress und Stressverarbeitung, Hedonisches Erleben, Missbrauch und Abhängigkeit
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
Tiermodelle

[engl. animal models], [KLI, KOG], tierexp. Anordnungen oder Untersuchungsansätze, die es ermöglichen, mithilfe von an Tieren gewonnenen Ergebnissen Aussagen über neurobiol. Grundlagen, Entstehung,…

Stichwort
Sedativa

[engl. sedatives; lat. sedare beruhigen, hemmen], [PHA], Stoffe (Pharmaka, Drogen), die zur Minderung von psych. und motorischer Erregtheit sowie zur Reduktion von Aktiviertheit verwendet werden.…

Stichwort
Laktat

(= L.) [engl. lactate], [BIO], Salz der Milchsäure, bei anaerober Glykolyse bei der Pufferung aus Milchsäure entstehend. Überschreiten der Dauerleistungsgrenze führt zu Laktazidose (pH-Abfall lokal im…

Stichwort
Glukose

(= G.) [engl. glucose], syn. Traubenzucker; einfacher Zucker (Monosaccharid), [BIO], zentraler Energieträger des menschlichen Stoffwechsels, wobei Gehirn und Erythrozyten absolut glukoseabhängig sind.…

Stichwort
Gastrin

(= G.) [engl. gastrin], [BIO, PHA], ein von den G-Zellen (APUD-Zellen) der Schleimhaut des Magenantrums produziertes und den Drüsen des Magenfundus und -korpus auf dem Blutweg zugeführtes Peptidhormon…

Stichwort
Drogenselbstverabreichung

(= D.) [engl. drug self-administration], [BIO, KOG, PHA], Methode der Verhaltenspharmakologie, bei der Tiere sich selbst Pharmaka verabreichen können. Methoden für orale, intraperitoneale,…

Stichwort
Drogenabhängigkeit

(= D.) [engl. drug dependence/addiction], [KLI], zwanghaftes Verlangen nach Einnahme von Substanzen (Droge, Medikamente, Alkohol, Nikotin) bzw. das körperliche Angewiesensein auf eine fortlaufende…

Stichwort
Belohnungssystem, neurochemisches

[engl. neurochemical reward system], [BIO, EM], unter der Kontrolle des Neurotransmitters Dopamin reguliertes Teilsystem des limbischen Systems, u. a. Nucleus accumbens, das die belohnende Wirkung von…

Stichwort
Renin-Angiotensin-Aldosteron-System

Abk. RAAS, [BIO], System versch. Hormone (Renin, Angiotensin I und II, Aldosteron) zur Regulation des Blutdrucks und des Wasser-Elektrolyt-Haushalts des Körpers.

Stichwort
Renin

[engl. renin; lat. ren Niere], [BIO], Stoff, der bei Minderdurchblutung (pathologisch erniedrigtem Blutdruck oder reduziertem Blutvolumen) der Niere dort freigesetzt wird. Es wandelt das im Blut…

Stichwort
Neurosteroide

(= N.) [engl. neurosteroids], [BIO], syn. neuroaktive Steroide, von Cholesterin abgeleitete Steroide, die bei Tier und Mensch in Sek. bis Min. direkt das ZNS beeinflussen. N. werden unmittelbar im…

Stichwort
Mikrodialyse

[engl. microdialysis; gr. μικρός (mikros) klein, διά- (dia-) durch-, λύειν (lyein) lösen], [BIO], Methode der Neurochemie, die es ermöglicht, beim lebenden Subjekt lokal die extrazelluläre…

Stichwort
Fettsäuren

(= F.) [engl. fatty acids], [BIO], langkettige Carbonsäuren, darunter drei essenzielle F., die mit der Nahrung aufgenommen werden müssen (Arachidonsäure, Linolsäure, Linolensäure). Unveresterte F.…

Stichwort