Dr. phil. Ralph Butzer

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Psychoanalyse
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
Selbst, psychoanalytische Perspektive

(= S.) [engl. self, psychoanalytic view], [KLI, PER], Psychoanalyse; eine Instanz oder ein Konzept, das bei manchen Theoretikern im Zentrum ihrer Theorie steht und oftmals semantische Überschneidungen…

Stichwort
Katharsis, psychoanalytische Perspektive

(= K.) [engl. catharsis, psychoanalytic; gr. κάθαρσις (katharsis) Reinigung], [KLI], die kathartische Methode (Breuer) stammt aus der «voranalytischen» Zeit der Psychoanalyse, als Breuer und Freud in…

Stichwort
Triebschicksal

(= T.) [engl. vicissitudes of the instinct], [EM, KLI], «Schicksal» meint in diesem Zus.hang den Ausgang bzw. das Endprodukt des Konfliktes zw. Trieb (Arbeitsanforderung) und der Bearbeitung durch den…

Stichwort
Triebrepräsentanz

(= T.) [engl. instinctual representative; frz. représentant de la pulsion; lat. repraesentare vergegenwärtigen], [EM, KLI], bez. den psych. Ausdruck des (somatischen) Triebes (Triebtheorie nach Freud)…

Stichwort
Triebmischung, -entmischung

[engl. fusion – defusion of instincts; frz. union – désunion des pulsions], [KLI], ökonomisch-energetisches Konzept einer Mischung und Entmischung der zwei Grundtriebe (Sexualität und Aggression bzw.…

Stichwort
Trieb, psychoanalytische Betrachtung

(= T.) [engl. drive, instinct; franz. pulsion], [EM, KLI], ein T. ist nach psychoanalytischer Auffassung (Psychoanalyse) ein innerseelischer Drang, der sich aus organismischen Zuständen speist, seine…

Stichwort
Selbstpsychologie

[engl. self-psychology, psychology of the self], [KLI], Kohut gilt als Begründer dieser Richtung der Psychoanalyse, die den Akzent weniger auf die Triebtheorie (Triebtheorie nach Freud) mit ihren…

Stichwort
Selbstobjekt

(= S.) [engl. self-object], [KLI], ein von H. Kohut in der Psychoanalyse eingeführter Terminus, um zunächst das spezif. Erleben eines narzisstisch gestörten Subjektes zu kennzeichnen (Narzissmus). Ein…

Stichwort
Selbst, falsches

(= f. S.) [engl. false self], [KLI, PER], aus psychoanalyt. Perspektive (Psychoanalyse) eine innerpsych. Konstellation defensiver Natur mit dem Ziel, «das wahre Selbst zu verbergen und zu beschützen,…

Stichwort
Objekt, psychoanalytische Betrachtung

(= O.) [engl. object, psychoanalytic view; lat. obicere sich zeigen, vor Augen führen], [KLI], «dasjenige, an welchem oder durch welches der Trieb (Trieb, psychoanalytische Betrachtung) sein Ziel…

Stichwort
Verschiebung

(= V.), [engl. displacement; frz. déplacement], syn. Affektverschiebung, [EM, KLI], Abwehrmechanismus (Abwehrmechanismen des Ich), der in einer «Affektv.» (Fenichel, 1974, 233) besteht und von Freud…

Stichwort
Objektbesetzung

(= O.) [engl. object-cathexis], [KLI], i. R. des ökonomischen Aspektes der psychoanalytisch (Psychoanalyse) orientierten Metaps. die (als physikal. Analogie gedachte) Vorstellung, dass eine…

Stichwort
Narzissmus, psychoanalytische Perspektive

(= N.) [engl. narcissism; gr. Νάρκισσος (Narkissos) Figur der gr. Mythologie], [KLI, PER], Narzissmus; systematisch von Freud (1914b) diskutierter Begriff von metapsych. Rang, dessen Grundzüge er…

Stichwort
Jung, Carl Gustav

(1875–1961), [KLI], Schweizer Psychiater und Begründer der Analytischen Psychologie (auch Komplexe Ps. genannt, ). Anfänglich (1907–1913) von der psychoanalytischen Theorie (Psychoanalyse) fasziniert…

Stichwort
Kohut, Heinz

(geb. 1913 in Wien; gest. 1981 in Chicago), [HIS, KLI], stammt aus einer musikalischen Familie und wächst unter jüdisch-bürgerlichen Verhältnissen in Wien auf. Im Juni 1938 flieht Kohut aus Österreich…

Stichwort
Komplex

(= K.) [engl. complex; lat. com- zusammen, gr. πλεκτός (plektós) verflochten], [KOG], Vereinigung mehrerer Glieder. In der Denkps. (Denken) eine Gruppe von einzelnen Assoziationen oder Inhalten, die…

Stichwort