Prof. Dr. Rainer Reisenzein

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Cognitive approaches to emotion, psychology of surprise, Evolutionary psychology of emotion
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
Mittel-Ziel-Überzeugung

(= MZ.) [engl. means-ends belief], [EM, KOG], eine MZ. ist eine Überzeugung (ein Glaube, eine Meinung, Überzeugungssystem, Glaubenssystem) mit dem Inhalt, dass ein Sachverhalt M ein geeignetes Mittel…

Stichwort
Handlungstendenz

(H.) [engl. action tendency], [EM], eine H. ist ein spez. motivationaler psych. Zustand (Motivation). Sie kann als Motiv oder Wunsch aufgefasst werden, eine Handlung H auszuführen. Die H. ist in…

Stichwort
Handlungsabsicht

(= H.) [engl. action intentions], [EM, KOG], eine H. ist ein spez. motivationaler psych. Zustand (Motivation). Sie kann als Wunsch aufgefasst werden, eine Handlung H auszuführen. Dieser Wunsch ist die…

Stichwort
Erwartung-Wert-Theorien

(= E.) [engl. expectancy-value theories], syn. Erwartung x Wert-Theorien, [EM, KOG, SOZ], sind eine Gruppe von psychol. Entscheidungs- oder Handlungstheorien, die das psychol. und (deshalb)…

Stichwort
Erwartung-Wert-Prinzip

(= E.) [engl. expectancy-value principle], syn. Erwartung x Wert-Prinzip oder Prinzip der Maximierung des erwarteten Nutzens, [EW]. Das E. ist das Handlungsprinzip bzw. die Entscheidungsregel, das von…

Stichwort
Grundmotiv

(= G.) [engl. basic motive], [EM], Handlungen werden unternommen, um Ziele zu erreichen bzw. um Wünsche zu erfüllen. Die unmittelbaren Handlungsziele werden jedoch i. d. R. nicht um ihrer selbst…

Stichwort
Emotionstheorien, kognitive

(= kogn. E.), [engl. cognitive emotion theories], Emotionstheorien, [EM, KOG], nehmen an, dass zumindest die zentrale Gruppe der im Alltag unterschiedenen Emotionen (z. B. Freude, Trauer, Furcht, Ärge…

Stichwort
Emotionen, Funktionen

[engl. emotions, functions], [EM], einer der Hauptgründe dafür, weshalb sich sowohl Laien als auch Wissenschaftler für Emotionen (= E.) interessieren, ist die Überzeugung, dass E. starke Auswirkungen…

Stichwort
Entscheidungsheuristiken

(= E.) [engl. decision heuristics], [EM, KOG, SOZ], E. (vom altgr. heuriskein finden) sind vereinfachende kogn. Strategien (Daumenregeln) zum Treffen von Entscheidungen (Entscheiden) bzw. zur Lösung…

Stichwort