Prof. Dr. Renate Soellner

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Methoden der Evaluationsforschung, Evaluation im Gesundheits- und Bildungsbereich, Gesundheitskompetenz, Prävention von Problemverhalten Jugendlicher, Angehörige von Personen mit schweren Krankheiten
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
Evaluation

(= E.) [engl. evaluation; lat. valere stark/wert sein], [FSE], beschreibt die systematische Untersuchung von Gegenständen oder Sachverhalten (z. B. Produkte, Objekte, Maßnahmen, Dienstleistungen oder…

Stichwort
Qualität

(= Q.) [engl. quality, lat. qualitas Beschaffenheit, Eigenschaft], [AO, FSE, PÄD, WIR], ist zunächst ein wertneutraler Begriff und bezeichnet die Beschaffenheit eines Gegenstandes. In der Qualitätssic…

Stichwort
Evaluation, Phasen der

[engl. evaluation phases], [FSE], eine Evaluation (= E.) lässt sich in mehrere Phasen untergliedern. Der Phase der Gegenstandsbestimmung folgen die Phase der Informationsgewinnung und die Phase der…

Stichwort
Evaluation, Standards der

[engl. evaluation standards], [FSE], Zur Bewertung einer Evaluation (= E.) hinsichtlich deren Güte können die Standards, wie sie von der Gesellschaft für E. (DeGEval) formuliert wurden, angewendet…

Stichwort
Evaluationsschwerpunkte

[engl. evaluation focus], [FSE], Evaluationen (= E.) lassen sich hinsichtlich der zeitlichen Abfolge sowie ihres inhaltlichen Schwerpunktes unterscheiden. E. können das Konzept eines E.gegenstandes,…

Stichwort
Kirkpatrick-Modell

(= K.) [engl. Kirkpatrick model], nach Donald L. Kirkpatrick (*1924), [FSE, PÄD], ein prominentes Vier-Ebenen-Evaluationsmodell (Evaluation, = E.), das sich spez. mit dem Produkt einer…

Stichwort
Evaluationsmodelle

(= E.) [engl. evaluation models], [FSE], in der Evaluationsforschung (Evaluation) gibt es viele versch. Evaluationsansätze. Einige der bekanntesten Unterscheidungen sind die der formativen Evaluation

Stichwort