Prof. em. Dr. Volker Gadenne

Dorsch-Autorenprofil
Forschungsschwerpunkte
Philosophie, Wissenschaftstheorie
Stichwörter dieses Autors im Dorsch
Leib-Seele-Problem

[engl. mind-body problem], [PHI], altes phil. Problem, das sich auf die Natur des Körperlichen (Physischen) und des Seelisch-Geistigen (Mentalen; Seele) sowie ihren Zusammenhang bezieht; in moderner…

Stichwort
Wissenschaftstheorie

(= W.) [engl. philosophy of science], [PHI], s. auch Gebietsüberblick «Philosophie und Wissenschaftstheorie»; Metawissenschaft der erkennenden Wissenschaften, hervorgegangen aus der älteren Erkenntnis…

Stichwort
Theorie

(= T.) [engl. theory; gr. θεωρία (theoria) Betrachtung], [PHI], deduktiv geordnetes System von Gesetzeshypothesen mit einem gemeinsamen Gegenstandsbereich; aus den Grundgesetzen (Axiome, Postulate)…

Stichwort
Sinnkriterium

(= S.), [PHI], vom logischen Empirismus (auch logischer Positivismus, Neopositivismus) vorgeschlagenes Kriterium, wonach eine auf die Wirklichkeit bezogene Aussage nur dann als sinnvoll gelten soll,…

Stichwort
Seele

(= S.) [engl. soul; gr. ψυχή (psyche), lat. anima], syn. Psyche, [PHI], ursprünglich das lebensspendende Prinzip im Menschen, auch die den Leib gestaltende und bewegende Kraft. Neben der S. beim…

Stichwort
Quale

(= Q.) [engl. quale], pl. Qualia [lat. qualis welcher Art/Beschaffenheit], [PHI, WA], die erlebte Qualität eines psych. Zustands oder Ereignisses, z. B. einer Schmerzempfindung, einer Vorstellung der…

Stichwort
Psychologismus

(= P.) [engl. psychologism], [PHI], kritische Bez. für die Auffassung, dass die Ps. die Grundlage anderer Disziplinen, ja sogar aller Wissenschaften sei. I. e. S. wird als P. die von Frege und Husserl…

Stichwort
Pragmatismus

(= P.) [ engl. pragmatism; gr. πρᾶγμα (pragma) Handlung], [PHI], gegen Ende des 19. Jhd. von Ch. S. Peirce begründete phil. Denkrichtung, die sich gegen Metaphysik wendet und die Bedeutung von Handlun…

Stichwort
Operationalisierung

(= O.) [engl. operationalization; lat. operatio Bewerkstelligung, Bemühung], [FSE, PHI], das Verfahren (oder dessen Ergebnis), eine nicht direkt beobachtbare Variable T (z. B. Leistungsmotiv, kogn.…

Stichwort
Ontologie

(= O.) [engl. ontogenesis; ὄν (on) das Seiende, γένεσις (genesis) Entstehung], «Lehre vom Seienden», [PHI], phil. Disziplin, heute als weitgehend deckungsgleich mit der Metaphysik angesehen, befasst…

Stichwort
Materialismus, funktionaler

(= f. M.) [engl. functional materialism], [PHI], Funktionalismus, Materialismus; Auffassung zum Leib-Seele-Problem, wonach die Natur eines mentalen Zustandes weder in seiner Identität mit einem…

Stichwort
Materialismus, eliminativer

(= e.M.) [engl. eliminative materialism; lat. eliminare über die Grenze treiben, entfernen], [PHI], moderne Version des Materialismus (Leib-Seele-Problem), wonach mentalistische Theorien und…

Stichwort
Axiom

(= A.) [engl. axiom; gr. ἀξίωμα (axioma) Wertschätzung, Forderung], [PHI], Postulat, Grundannahme einer (formal- oder erfahrungswiss.) Theorie, die i. R. dieser Theorie selbst nicht deduktiv ableitbar…

Stichwort
Kritischer Rationalismus

(= K.R.) [engl. critical rationalism; gr. κρίνειν (krinein) unterscheiden, beurteilen, ratio Vernunft], [PHI], von Popper begründete phil. Richtung, die alles Wissen (theoretischer wie empirischer…

Stichwort
Instrumentalismus

(= I.) [engl. instrumentalism; lat. instrumentum Werk-/Rüstzeug], [PHI], die Auffassung, dass wiss. Theorien Instrumente zur Vorhersage (und damit auch Kontrolle) beobachtbarer Ereignisse sind; als…

Stichwort
Idealisierung

[engl. idealization; lat. idea Urbild, Idee], [PHI], Annahme, die den tatsächlichen Sachverhalt, auf den sie sich bezieht, vereinfacht darstellt, daher nur annäherungsweise zutrifft, jedoch die…

Stichwort
Hypothese

(= H.) [engl. hypothesis; gr. ὑπόθεσις (hypothesis) Unterstellung], [FSE, PHI], eine Aussage, die eine noch nicht bestätigte Vermutung ausdrückt, meist zum Zweck der Erklärung eines Sachverhalts. Nach…

Stichwort
Gesetz

(= G.) [engl. law], [PHI], eine empirisch bestätigte gesetzesartige (nomologische) Hypothese; manchmal meint G. auch den durch eine solche Aussage dargestellten Variablenzusammenhang, die…

Stichwort
Gehalt

(= G.) [engl. content], [PHI], der G. einer Aussage T gibt den Reichtum an Information an, den T vermittelt, und ist damit ein Gütekriterium einer Theorie. G. kann syntaktisch def. werden als Menge…

Stichwort
Forschungsprogramm

(= F.) [engl. research program], [PHI], zentraler Begriff in Lakatos’ Methodologie wiss. F.; ein F. dient der Forschung in einem Wissenschaftsbereich als Grundlage und Orientierung. Es ist best. durch…

Stichwort
Erklären, Erklärung

(= E.) [engl. explanation], [PHI], Begriff wird versch. verwendet, z. B. E. einer Wortbedeutung oder E. eines schwer verständlichen Zusammenhanges; eine wiss. E. ist nach einer weithin anerkannten…

Stichwort
Einfachheit

(= E.) [engl. simplicity, parsimony], [PHI], Gütekriterium einer Hypothese oder Theorie; das Prinzip, von zwei ansonsten gleichwertigen Hypothesen (Theorien) die einfachere vorzuziehen. Das Kriterium…

Stichwort
Bewusstsein

(= B.) [engl. awareness, consciousness], [BIO, KOG, PHI], zum Phänomen B. gibt es versch. Perspektiven und Zugänge. Eine erste ist am Erlebnisaspekt orientiert. Danach ist B. zum einen die Gesamtheit…

Stichwort
Bestätigung

(= B.) [engl. confirmation], [PHI], eine Hypothese oder Theorie gilt als bestätigt (oder bewährt), wenn sie einer empirischen Prüfung unterzogen wurde und die resultierenden Daten mit der Hypothese…

Stichwort