Acamprosat

 

[PHA], seit 1996 im Handel befindl. Substanz, die das Verlangen nach Alkohol unterdrücken soll und deshalb als Anticravingsubstanz bei der Therapie der Alkoholkrankheit verwendet wird. Die Substanz ist ein Modulator an den Glutamat-GABA- und Serotoninrezeptoren (Serotonin), die neurochem. Effekte sind aber bei Gesunden kaum nachweisbar. Alkoholabhängigkeit, Pharmakotherapie.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.