Äquifinalität

 

[engl. equifinality; lat.aequus gleich, finis Ziel], [EM, KOG], die Äquivalenz einer Verhaltenseinheit (responses) mit einer oder mehreren anderen bzgl. der Erreichung derselben Zielklasse. Zielsystemtheorie.

[KLI], Entwicklungspsychopathologie.