Aktualneurosen

 

(= A.) [engl. actual neuroses; lat. actualis tätig, wirksam], [KLI], Bez. von S. Freud für diejenige Gruppe von Neurosen, deren Symptome Ausdruck einer aktuellen Affekterregung sind. Die Genese der Symptome besteht also in einer unmittelbaren Auswirkung des aktuellen auslösenden Affektreizes (Schreckneurose, Angstneurose, Neurasthenie, Hypochondrie) und nicht in einer Verursachung in der Kindheit. Die A. wurden von Freud den Psychoneurosen gegenübergestellt. Konflikt, unbewusster.