anaklitisch

 

(= a.) [engl. anaclitic; gr. ανακλίνειν (anaklinein) sich anlehnen], [KLI], durch Anlehnen abhängig. Nach Freud ist z. B. das Kleinkind a. beim Drängen zur Mutterbrust als Obj. seines Selbsterhaltungs- wie seines Sexualtriebes.