Antiallergika

 

(= A.) [engl. antiallergenics, antiallergics], [PHA], Substanzen gegen allergische Reaktionen, etwa Heuschnupfen und Hautreaktionen. A. gehören versch. Pharmakaklassen an. Therap. zunehmend häufig verwendet werden Antihistaminika vom H1-Typ, die wenig sedierend wirken (z. B. Cetirizin). Sie haben psychol. viel untersuchte Stoffe (z. B. Hydroxon) meist verdrängt.