Apperzeptiver Situationstest (A-S-T)

 

1990, K.W. Laufs; projektives Formdeutverfahren (projektive Tests, projektive Verfahren). AA bei normal intelligenten Pbn (IQ mind. 90) ab 14 Jahren. Konzeptionell stellt der A-S-T einen Beitrag zur psychoanalytischen Theorienbildung dar. In einem dreidimensionalen Modell werden folg. Aspekte erfasst: Soziales (Extraversion/Introversion), Emotionales (Neurotizismus) und Normatives (Autoritatismus). Durchführungsdauer 10 bis 15 Min.