Arbeitsbezogene Belastbarkeits- und Gewissenhaftigkeitsskalen (ABGS)

 

2019, T. Moldzio, H. Peiffer, K. Dreier, T. Gergovska, A. Reiner & J. Felfe [www.testzentrale.de], [AO, DIA, PER], Eignungsdiagnostik, Paper-Pencil Test. Die 35 Items (direkter Arbeitsbezug) der Arbeitsbezogenen Belastbarkeits- und Gewissenhaftigkeitsskalen (ABGS) sind vier Skalen zugeordnet: 2 Belastbarkeitsaspekte (Soziale Belastbarkeit und Dauerbelastbarkeit); 2 Aspekte der Gewissenhaftigkeit (Fleiß und Ordnung). Erfasst die Persönlichkeitsmerkmale aus dem Fünf-Faktoren-Modell der Persönlichkeit, welche die höchste Vorhersagekraft für Ausbildungs- und Berufserfolg aufweisen. Reliabilität: Für alle Skalen zufriedenstellend bis gut. Innere Konsistenz: α=,74,87. Retest-Methode: rtt=,38,77. Validität: 4-faktorielle Stuktur konfirmatorsch bestätigt. Kon- und divergente Validität bzgl. NEO-Fünf-Faktoren-Inventar (NEO-FFI) und des Bochumer Inventars zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung (BIP). Kriteriale Validität bzgl. Schulnoten und Vorgesetztenurteile. Normierung an N = 5.729 Pbn i. R. von Personalauswahl- und Potenzialerkennungsverfahren (kaufmännische und technische Ausbildungsbewerber; berufstätige Personen in versch. Berufsgruppen, z. B. Führungskräfte). Bearbeitungsdauer: 510 Min.