Arbeitsbezogene erweiterte Erreichbarkeit

 

[engl. extended work-related availability], [AO, GES], bez. die Verfügbarkeit Beschäftigter für Arbeitsbelange bzw. von Arbeitsbelangen für Beschäftigte über die eigentliche Arbeitsdomäne (d. h. die Lebensdomäne der Erwerbsarbeit) hinaus (Pangert et al., 2016). Veränderungen in der Arbeitswelt, insbes. steigende Flexibilisierung und Digitalisierung sowie entspr. IT-Anwendungen erlauben fast völlig orts- und zeitunabhängiges Arbeiten und können zu einer Entgrenzung versch. Lebensdomänen führen. Eine unausgeglichene life domain balance sowie work/family conflicts können die Folge sein.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.