Asozialität

 

[engl. asociality; gr. α- (a-) ohne, lat. socialis gesellig], [SOZ], Störungen des Sozialverhaltens; die Unfähigkeit einzelner Menschen und best. Gruppen, sich gemäß Regeln und Normen des gesellschaftl. Zusammenlebens zu verhalten. Schwächere Ausprägungsformen werden als Dissozialität bez.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.