Assoziationsformen

 

(= A.), [KOG], im Kontext von Assoziationsvorgängen (Assoziation) können folg. A. unterschieden werden: (1) Wortassoziation: Verbindung durch Wortklang; (2) homosensorielle A.: A. aus gleichem Sinnesgebiet; (3) partialisierende A.: zum Ganzen wird ein (begrifflicher) Teil gefügt; (4) heterosensorielle A.: aus fremdem Sinnesgebiet erfolgt eine A.; (5) totalisierende A.: zu einem Teil wird ein übergeordneter Begriff gefügt; (6) äußerliche Berührungs-A.; (7) Beziehungs-A. Diese Formen lassen sich exp. nachweisen, indem die Vp ein Reizwort (durch Zuruf oder optische Darbietung) erhält und unmittelbar angeben muss, was ihr dabei in den Sinn kommt. Lässt man zwangsläufig die Vp in einer dieser Arten assoziieren, so nehmen die Assoziationszeiten an Länge von (1)–(7) zu. Assoziationsversuche.