Atonie

 

[engl. atony, atonic; gr. α- (a-) ohne, τόνος (tonos) Spannung], [BIO], Spannungs- bzw. Tonusmangel mit entspr. Schlaffheit bei Muskeln und Organen. I. w. S. auch Bez. für die spannungslose «Gesamthaltung» eines Menschen.