Aufmerksamkeits-Belastungstest (d2-Test)

 

2002, R. Brickenkamp. 1. Aufl. 1962, [www.testzentrale.de], [DIA, KOG, PER]. Konzentrations-, Aufmerksamkeits- und Vigilanztest. AA von 9 bis 60 Jahren. Ermittlung der indiv. Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit. Findet Verwendung in nahezu allen psychol. Arbeitsbereichen, bspw. in der Päd. Ps. (Erziehungsberatung), Schulps., Arbeits- und Betriebsps. (Berufsberatung, Eignungsdiagnostik), Verkehrsps., Klinischen Ps. Der Aufmerksamkeits-Belastungstest (d2-Test) stellt eine standardisierte Weiterentwicklung der sog. Durchstreichtests dar. Er misst Tempo und Sorgfalt des Arbeitsverhaltens bei der Unterscheidung ähnlicher visueller Reize (Detail-Diskrimination). Inzw. liegt das Verfahren in engl., frz., tschechischer, spanischer, polnischer, dänischer und portugiesischer Sprache vor. Umfangreiche Prüfung von Testgütekriterien. Normierung für die Altersgruppen 9;0 bis 60;0 Jahren (N = 3236). Weitere Vergleichsmöglichkeiten mit anderen Stichproben (Bundesanstalt für Arbeit, frz. und US-amerikanische Normen). Test d2 – Revision – Aufmerksamkeits- und Konzentrationstest (d2-R).