Augmentation

 

(= A.) [engl. augmentation; lat. augmentatio Vergrößerung], [PHA], unter A. versteht man die Zugabe einer Substanz zu Antidepressiva, welche für sich alleine genommen keine regelmäßige antidepressive Wirksamkeit zeigt, mit dem Ziel der Steigerung des antidepressiven Effektes des eigentlichen Antidepressivums. Die A. eines Antidepressivums mit versch. Substanzen ist eine bewährte Therapiestrategie bei therapieresistenter depressiver Episode. Die am besten belegten A.strategien umfassen die A. eines Antidepressivums mit Lithium oder atypischen Antipsychotika.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.