autochthone Ideen

 

(= a.I.) [engl. autochthonous ideas; gr. αὐτός (autos) selbst, χθών (chthon) Erde, ursprünglich], [KLI], Bez. für Gedanken, die als «von außen eingegeben» erlebt werden. Die a. I. machen sich unabh. vom weiteren Denkverlauf geltend.