availability

 

(= a.) [engl.] Verfügbarkeit, [KOG], in der Gedächtnisps. und Psycholinguistik wird zw. a., d. h. dem Vorhandensein eines Items im Speicher, ohne dass es auch abrufbar ist, und der accessibility oder Zugänglichkeit, d. h., dass es vom Abruf erreicht wird, unterschieden. Nach Tversky und Kahneman (1973) bestimmt bei Urteils- und Entscheidungsprozessen die a. der Ereignisse die subj. Wahrscheinlichkeit ihres Auftretens (a. heuristic = Verfügbarkeits-Heuristik).

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.