Avatar

 

(= A.) [engl. avatar; Sanskrit अवतार (avatara) Herabsteigen, Inkarnation], [MD], ist eine virtuelle Person, durch deren Einbeziehung die Anwendungsmöglichkeiten VR («virtual reality»)-basierter Interventionen beträchtlich erweitert werden können (virtuelle Realität). Virtuelle Personen können bspw. Beraterdienste leisten oder als Modelle (i. S. des Lernens durch Beobachtung) fungieren. Die ps. Wirksamkeit von A. hängt im Wesentlichen von deren sozialer Präsenz ab. Wichtige Determinanten der sozialen Präsenz sind (1) die äußere Erscheinung (visueller Realismus), (2) das Verhalten (behavioraler Realismus) und (3) die den Interaktionsrealismus bestimmenden Interaktionsmerkmale, die für eine zufriedenstellende Kommunikation zw. den virtuellen Personen und den realen Nutzern ausschlaggebend sind.