Axiom

 

(= A.) [engl. axiom; gr. ἀξίωμα (axioma) Wertschätzung, Forderung], [PHI], Postulat, Grundannahme einer (formal- oder erfahrungswiss.) Theorie, die i. R. dieser Theorie selbst nicht deduktiv ableitbar ist. A. dienen dazu, andere Aussagen (Theoreme) aus ihnen abzuleiten. A. innerhalb erfahrungswiss. Theorien werden anhand der empirischen Konsequenzen dieser Theorien geprüft. Die frühere Auffassung, dass A. «evident» und einer Begründung weder fähig noch bedürftig seien, ist heute kaum mehr von Bedeutung.