Begriffsbildungsexperimente

 

(B.) [engl. concept formation Begriffsbildung],  [KOG], in der exp. Ps. werden als B. solche bez., in welchen von der Vp gefordert wird, die Zuordnung einer best. Menge von Reizen zu einer Reaktion (z. B. einer sprachlichen Benennung) zu erlernen. Begriffsbildung besteht in solchen Experimenten also im Erlernen einer Zuordnungsregel, nach der multidimensionale Reize einem best. «Namen» zugeordnet sind. Denken, Ach-Vigotsky-Methode.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.