belief

 

(= b.) [engl.], [KLI, SOZ], Annahme, Meinung, Überzeugung (Überzeugungssystem, Glaubenssystem); auf Aussagen über Sachverhalte bezogene (emot. gefärbte) Zustimmung. Fishbein & Ajzen (1975) definierten b. als die Information, die eine Person über ein Objekt hat (insbes. die Verbindung des Objekts mit irgendeinem Attribut). Die emot. Färbung und Bewertung werden dagegen mit Einstellung bez. So gesehen sind Einstellungen primär Bewertungen, während b. subj. Wahrheiten oder Gewissheiten sind. In neueren Arbeiten wird die mühsam gezogene Grenze nicht selten verwischt (Abelson & Prentice, 1989, Gaskell & Fraser, 1990). B. spielen in der kogn. Verhaltenstherapie eine wichtige Rolle. Dogmatismus, soziale Repräsentationen.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.