Berkowitz, Leonhard

 

(1926–2016), [SOZ, HIS], amerik. Sozialpsychologe, der sich v. a. mit Aggression, später mit prosozialem Verhalten befasst hat. Berkowitz erwarb seinen Bachelorgrad an der University of New York, er promovierte 1951 an der University of Michigan in Ps. und lehrte von 1955–1989 an der University of Wisconsin in Madison. Berkowitz hat wichtige Beiträge zur Modifikation der Frustrations-Aggressions-Hypothese geleistet (Berkowitz, 1989). Er ist bekannt für seine Untersuchungen zum Einfluss von Medien auf aggressives Verhalten, insbes. für seine exp. Untersuchungen über die Wirkungen von Waffen als Hinweisreize, die aggressives Verhalten auslösen (Waffeneffekt, aggressive Hinweisreize) (Berkowitz & LePage, 1967).

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.