Berufseignung

 

[engl. employability, occupational aptitude], [AO], Bez. dafür, ob und in welchem Umfang die bei einem Individuum gegebenen Voraussetzungen dem Anforderungskomplex eines Berufes entsprechen. «Grad der Wahrscheinlichkeit, mit dem ein Individuum aufgrund der bei ihm gegebenen Voraussetzungen (Eignungsdisposition) best. Berufsanforderungen bewältigen wird». DIN 33430, Personalauswahl.

Referenzen und vertiefende Literatur

Die Literaturverweise stehen Ihnen nur mit der Premium-Version zur Verfügung.