Berufslaufbahn

 

(= B.) [engl. career, occupational history], [AO], beinhaltet die Abfolge berufsbezogener Aktivitäten und Erfahrungen im Laufe des Berufslebens einer Person. Die B. ist somit nicht mit dem engeren dt.sprachigen Verständnis von Karriere gleichzusetzen, das v. a. an obj. Erfolgskriterien wie Beförderungen und Gehaltserhöhungen orientiert ist. Nachdem B. in früheren Konzepten v. a. als organisationsgebundene lineare Prozesse verstanden wurden, wird in neuerer Zeit davon ausgegangen, dass B. stärker vom Individuum selbst gestaltet werden und oftmals über mehrere Organisationen, Tätigkeiten und sogar Berufe hinweg verlaufen (Moser, 2004). Grundlagen dieser Veränderungen in indiv. B. sind wirtschaftliche Entwicklungen, aber auch gesellschaftliche Wandlungsprozesse, die sich u. a. in geänderten indiv. Karriereorientierungen ausdrücken. Berufslaufbahntheorie, Silver Work.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.