Bestätigungstendenz

 

(= B.) [engl. confirmation bias], [FSE, KOG, PHI], beim Testen einer Hypothese werden bevorzugt Informationen gesucht und verarbeitet, die geeignet sind, die Hypothese zu bestätigen; auch mechanism of self-confirmation of hypothesis, confirmatory strategyGadenne (1982) bezweifelt dies mit den Gründen, dass menschliches Denken allg. durch die B. bestimmt sei, d. h. aber auch, dass nicht stets kognitive Dissonanz zu vermeiden versucht werde.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.