Beta-Carboline

 

[engl. β-Carboline (alkaloids)], [BIO, PHA], Stoffe Norharman und Harman in vielen Pflanzen, auch im Zigarettenrauch als Produkt von Tryptophan vorkommend. Werden auch als endogene Liganden der Benzodiazepin-Rezeptoren (GABA) bez. Sie wirken dort meist als sog. inverse Agonisten entgegengesetzt zu Benzodiazepinen. Es gibt jedoch auch Stoffe, die dies nicht tun. Niedrige Dosen stimulieren die Freisetzung von Dopamin im Nucleus accumbens, einer wichtigen Struktur des Belohnungssystems. Eine Beteiligung an Angst und am Gedächtnis wird postuliert.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.