Bewährungshilfe

 

(= B.) [engl. probation service], [RF], eine aus der neuzeitlichen Strafrechtspflege hervorgegangene päd.-ps. Betätigung für die Wiedereingliederung entlassener Gefangener in die Gesellschaft. Die B. dient der Resozialisierung.