Bewegungsstudie

 

(= B.) [engl. motion study], [AO, KOG], Bez. für die von J. Marey im 19. Jh. eingeführte Untersuchung von Bewegungen mithilfe fotografischer Methoden (Reihenfotografie); heute werden andere Methoden der Bewegungsanalyse genutzt. In der Arbeitsps. eine Bez. für die Untersuchung und Optimierung von Arbeitsbewegungen, die durch Gilbreth zu Beginn des 20. Jh. begründet wurde; wird ergänzt durch Zeitstudien.