Bewerbung, strategische

 

[engl. application, strategic], [AO, WIR], Bewerbungen werden dann als «strategisch» bez., wenn für die Bewerbenden nicht im Vordergrund steht, ein evtl. Arbeitsplatzangebot anzunehmen, sondern von ihnen primär andere Ziele verfolgt werden, z. B. (1) die eigenen Arbeitsmarktchancen zu überprüfen, (2) den Prozess der Bewerbung zu üben, (3) eine Rückverhandlungsposition beim bisherigen Arbeitgeber aufzubauen oder (4) Aufl. z. B. der Bundesagentur für Arbeit zu erfüllen. Strategische Bewerbungen führen zu vermehrtem Aufwand an Rekrutierungs- und Personalauswahlaktivitäten durch Arbeitgeber.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.