Bezugsgruppe

 

(= B.) [engl. reference group], [SOZ], diejenige Gruppe, die ein Individuum zur Identifikation und zum sozialen Vergleich wählt (z. B. Geschlecht, Nationalität, Beruf). I. d. R. verfügt der Einzelne über mehrere solcher B., die in ihren Eigenschaften meist mehr konstruiert als realisiert bestehen. Nachahmung, Imitation.