Bildungsbedarfsanalyse

 

(= B.) [engl. educational needs assessment], [AO, PÄD]oder Trainingsbedarfsanalyse ist ein Oberbegriff für spez. Methoden zur Ermittlung der in der Organisation benötigten Qualifikationen, Fähigkeiten und Kompetenzen. Die B. ist der erste wichtige Schritt bei der Planung und Entwicklung von Bildungs- oder Trainingsprogrammen (Aus- und Fortbildung). Die Umsetzung wird durch eine Bildungsevaluation  abgeschlossen. Oft basiert die B. auf einfachen schriftlichen oder mündlichen Befragungen potenzieller Teilnehmer sowie deren Vorgesetzter. Aussagekräftiger sind systematische Methoden, mit einer  Organisationsanalyse,  Aufgabenanalyse  oder Anforderungsanalyse und Personenanalyse (Personalbeurteilung) verbunden werden (Ebner et al., 2018). I. d. R. sind sie Teil der Personalentwicklung  und Organisationsentwicklung.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.