Bower, Gordon H.

 

(1932–2020), [EM, HIS, KOG], Gordon Howard Bower war ein bedeutender amerik. Experimentalpsychologe kognitiv-psychol. Richtung. Er studierte bei Neal Miller. Nach seinem Studium der Ps. an der Yale University ging er 1959 an die Stanford University, wo er bis zu seiner Emeritierung 2005 blieb. Gordon H. Bower arbeitete zur Ps. des Lernens, des Gedächtnisses und der Motivation. Bekannt wurde er durch experimentelle Untersuchungen zur Bedeutung der Stimmung für Lernen und Gedächtnis (Bower, 1981). Gordon H. Bower wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit der National Medal of Science (2005) und mehreren Ehrendoktortiteln.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.