Bowker-Test

 

[FSE], nicht parametrisches Verfahren zur Prüfung der Unterschiedlichkeit der Verteilung mehrkategorieller nominalskalierter Variablen, die an denselben Personen erhoben wurden (abhängige Stichproben). Spezialfall: Veränderung eines mehrkategoriellen Merkmals über die Zeit. Die Logik des Verfahrens entspricht der Erweiterung für kxk-Kontingenztabellen des McNemar-Tests. Statistische Datenanalyseverfahren.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.